THEATERPROJEKT

THEATER SELBST ERLEBEN UND ÄSTHETISCH GESTALTEN!

Ein Inszenierungsprojekt mit Kinder im Altersspektrum von 5 bis 12 Jahren

für Theaterpädagog*innen, Spielleiter*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen  

INFOABEND
15.06.2018 | ab 17 Uhr | im KOMM Jugend- und Kulturzentrum Düren | August-Klotz-Straße 21, 52349 Düren

THEATER SELBST ERLEBEN UND ÄSTHETISCH GESTALTEN!
Theaterspielen mit Kindern ist eines der wichtigsten theaterpädagogischen Arbeitsfelder – findet aber in der Öffentlichkeit vielfach nicht die entsprechende Beachtung und Unterstützung. Gerade abseits der größeren Städte mangelt es oft an künstlerisch ansprechenden, kompetent angeleiteten Theaterprojekten mit Kindern.

Das gemeinsame Projekt des TPZ Köln in Kooperation mit dem Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) möchte als Pilotprojekt fachliche Impulse für das Theater mit Kindern geben und zugleich zu einer Verbesserung der Angebote im ländlichen Raum beitragen. Eine der Leitfragen ist, wie Theater mit Kindern gestaltet werden kann, das in besonderer Weise eine aktive Partizipation der Kinder beim Theaterspielen fördert und zugleich dem Publikum ungewöhnliche, theatral reizvolle, spannende Aufführungen bietet.

Angesiedelt ist das Projekt im westlichen Rheinland, der ländlichen Region zwischen Aachen, Köln und Bonn. Das Projekt ist auf eine Dauer von ca. einem halben Jahr angelegt (September 2018 bis Frühjahr 2019). Angestrebt wird jedoch eine Fortführung des Projektes über die Projektdauer hinaus.

Wir laden insgesamt 7 Teams aus je zwei Spielleiter*innen, Theaterpädagog*innen, Erzieher*innen bzw. Lehrer*innen, die bereits Theaterarbeit mit Kindern anleiten und gestalten, ein, an einem Intensivwochenende, das vom 14. – 16. September 2018 stattfindet, weitere künstlerische Anstöße und Methoden kennenzulernen. Die Teams sollen anschließend je ein Inszenierungsprojekt mit Kindern im Altersspektrum zwischen 5 und 12 Jahren durchführen, die aus Projektmitteln auch finanziell unterstützt werden.

Insgesamt sollen ca. 70 – 100 Kinder an den Projekten teilnehmen. Sie sollen an Orten und in Einrichtungen stattfinden, die auch Kindern die Teilnahme ermöglichen, die bisher nur wenige oder gar keine Chancen hatten, aktives Theaterspielen kennenzulernen.

Die Projekte werden auf einem praxisnahen Symposion zur Theaterarbeit mit Kindern im Frühjahr 2019 präsentiert und ausgewertet und anschließend in Form einer ausführlichen Projektdokumentation anderen Theaterpädagog*innen, Spielleiter*innen, Erzieher*innen und Lehrer*innen zur Verfügung gestellt.

Wir suchen für dieses Projekt Theaterpädagog*innen, Spielleiter*innen, Erzieher*innen und Lehrer*innen, die Lust haben, dieses Vorhaben mit uns in die Tat umzusetzen.

Um Fragen zu klären und Sie persönlich kennenzulernen möchten wir Sie am 15.06.2018 (ab 17:00 Uhr) möchten gerne außerdem zu einem Infoabend im KOMM Jugend- und Kulturzentrum Düren einladen.

EIN PROJEKT
des Theaterpädagogischen Zentrums e.V. Köln in Kooperation mit dem Bundesverband Theaterpädagogik (BuT)

WEITERE INFORMATIONEN
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Benötigen Sie noch weitere Informationen zum Projekt oder zum Infoabend?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

ANSPRECHPARTNERIN
c.hartkopf[at]tpz-koeln.de | 0221 - 9521093

GEFÖRDERT DURCH