KUNST_STÜCKE | circus in 3 akten

So, 21. Januar 2018 18:00 Uhr

KUNST_STÜCKE | circus in 3 akten

CHIMERA | ROXANA KÜWEN | MELANIE HAGEDORN

KUNST_STÜCKE fasst drei Kurzstücke junger Circus-Künstlerinnen unter einem Titel zusammen.

Chimera - Anni Küpper und Annika Demmer | KofferRaum | Keulenjonglage & - manipulation und Liveprojektion

Roxana Küwen | Shift | Trapezartistik & Fußjonglage

Melanie Hagedorn | Hang Loose | Schlappseilakrobatik

So wie Kurzgeschichten in einem Buch... So wie die Akte eines Theaterstücks... So wie Pralinen in einer Schachtel...fügen sich die Stücke KofferRaum, Shift und Hang Loose an einem Abend zu einem Gesamtbild zusammen.

Jedes Stück präsentiert sein individuelles stilistisches Universum, indem die jeweilige Circusdisziplin im Mittelpunkt steht: Keulenjonglage und -manipulation / Trapezartistik und Fußjonglage / Schlappseilakrobatik. Die drei Stücke verbindet ihr thematischer Schwerpunkt - Alltagssituation, wie das Leben sie schreibt - sowie die Tiefe der Gefühlswelt, die die Künstlerinnen erschaffen und mit Selbstironie und Humor auf das Publikum zu projizieren wissen.

CHIMERA | KofferRaum
Durch die Verschmelzung von zeitgenössischer Jonglage und Live-Projektionen kreiert das Künstlerduo CHIMERA ein faszinierendes Universum mit einem bewegten Bühnenbild. Jonglage und Illustrationen führen gemeinsam, nonverbal und auf eine sinnlich wahrnehmbare Art, durch die Handlung. In KofferRaum spielen sich CHIMERA durch verschiedene Kulturräume. Auf dem Weg eröffnen sie Einblicke in ein Leben "on the road" und zeigen, wie man im Flieger die Notausgänge findet.

ROXANA KÜWEN | Shift
Shift ist eine vielschichtige Performance, die das Publikum in ein Universum mitnimmt, das poetisch und surreal und dennoch alltäglich scheint. Es ist die Geschichte einer Frau, die nach und nach Möglichkeiten und Freuden entdeckt, die jenseits von ihren eigenen und gesellschaftlichen Erwartungen liegen. Auf sehr visueller Ebene wird das Publikum herausgefordert, die eigene Wahrnehmung und Kategorien zu hinterfragen.

MELANIE HAGEDORN | Hang Loose
In ihrem Stück „hang loose – ein Tag auf dem Seil“ denkt Melanie Hagedorn diese Redensart konsequent zu Ende – und präsentiert den Zuschauern ihren Tagesablauf von früh bis spät, jedoch als einen permanenten Balanceakt, dauernd in Bewegung auf ihrem Schlappseil.

ohne Altersbeschränkung

EINTRITT

12 Euro | 10 Euro

 

RESERVIERUNG
ticket[at]zak-koeln.com | 0221 - 99572046

 

VERANSTALTUNGSORT
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln | Zirkushaus des TPZAK | An der Schanz 6 | 50735 Köln

 

mehr zu KUNST_STÜCKE circus in 3 akten