AKROBATIK

ÜBUNGSLEITER*IN
statische und dynamische Akrobatik

ÜL Akrobatik 2017_2
Einführung:
16.12. & 17.12.2017 je 14 bis 17 Uhr
Technik/ Vertiefung/ Inszenierung:
03.02. & 04.02.2018 je 14 bis 17 Uhr | 24.03. bis 27.03.2018 je 14 bis 17 Uhr | 28.03. & 29.03.2018 je 10 bis 13 Uhr
Abschlusskolloquium:
14.07.2018 von 14 bis 17 Uhr

Die Praxisphase ist frei wählbar.

ÜL Akrobatik 2018_1
Einführung:
29.09. & 30.09.2018 je 10 bis 17 Uhr
Technik/ Vertiefung/ Inszenierung:
10.11. & 11.11.2018 je 10 bis 17 Uhr | 26.01.2019 von 10 bis 17 Uhr
Abschlusskolloquium:
27.01.2019 von 10 bis 14 Uhr

Die Praxisphase ist frei wählbar.

Veranstaltungsort
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln | Zirkushaus des TPZAK | An der Schanz 6 | 50735 Köln

Dauer
60 Unterrichtsstunden (Qualifizierung: 44 | Praxisphase mindestens 16)

Verwaltungsgebühr
294 Euro | erm. 270 Euro als Baustein der Weiterbildung Zirkuspädagogik Kompakt oder in Kombination mit den anderen Übungslehrgängen
Fördermöglichkeiten gegeben (z.B. Bildungsscheck NRW)| Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.

Zertifikat
Übungsleiter*in Akrobatik

Übungsleiter*in Akrobatik
Grundlagen der Bewegungskompetenz und methodisch didaktischen Kompetenzen (Hebe- und Tragetechniken, Überkopfpositionen, dynamischer Akrobatik, Statischer Partnerakrobatik, Menschenpyramiden, Minitrampolin, funktionellem Training). Durch akrobatische Elemente werden das Kennenlernen des eigenen Körpers und die Koordination der eigenen Bewegungen gefördert. Selstbständige Planung und Organisation von Unterrichtsstunden, Vermittlung der Grundsätze für das Helfen und Sichern, Bewusstsein für persönlichkeitsfördernde Potentiale der Akrobatik schaffen, Erarbeitung einer Akrobatiknummer bzw. einer kurzen szenischen Abfolge. Das Abschlusskolloquium dient der kritischen Überprüfung und Reflexion der bereits gesammelten Anleitererfahrung, sowie der Auffrischung spezieller Technikfragen, Tricks und Übungen.

Dozent*innen
ÜL Akrobatik 17.2 | Ariel Milanesio
ÜL Akrobatik 18.1 | Anders Jensen, Kira Paas