SICHERES ARBEITEN MIT LONGE | 16. & 17.06.2018

SICHERES ARBEITEN MIT DER LONGE

Termin & Veranstaltungsort
Sa, 16.06. & So, 17.06.2018 | zweitägig | 10 bis 17 Uhr
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln | Zirkushaus des TPZAK | An der Schanz 6 | 50735 Köln

Anmeldung Bitte hier klicken!

Verwaltungsgebühr
120 Euro | erm. 110 Euro pro Person

Sicheres Arbeiten mit der Longe
Der Workshop beschäftigt sich mit dem Aufbau und der Bedienung von verschiedenen Longensystemen. Wir werden die Techniken zum Absichern von partnerakrobatischen Wurfübungen, Abfallern in der Luftakrobatik und Schleuderbrettsprüngen (Exit-Sprünge) erproben und die Grundlagen der sicheren Bedienung von Longensystemen erarbeiten. Da wir uns die ganze Zeit selber sichern werden, können wir im Workshop komplexe Sprünge und Figuren in den oben genannten Techniken ausprobieren, Ansätze erlernen und verfeinern.

Dozent Tim Megaw
Zirkuspädagoge BAG, Absolvent der Zirkusschule Zip Zap - School of Circus Arts in Kapstadt - Südafrika