HULA HOOP DANCE 2 | 24. & 25.11.2018

AUF SPIELERISCHER, KREATIVER UND TÄNZERISCHER WEISE NEUE CHOREOGRAPHIEN MIT DEM HOOP KREIEREN

| für mit Vorerfahrung | ab 16 Jahren

Termin & Veranstaltungsort
Sa, 24.11. & So, 25.11.2018 | zweitägig | 10 bis 13 Uhr
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln | Zirkushaus des TPZAK | An der Schanz 6 | 50735 Köln

Anmeldung Bitte hier klicken!

Verwaltungsgebühr
65 Euro | erm. 55 Euro pro Person

Auf spielerischer, kreativer und tänzerischer Weise neue Choreographien mit dem Hoop kreieren
Dieser Kurs baut auf den Anfänger*innenkurs im Frühjahr 2018 an und steht für alle offen, die bereits erste Erfahrungen mit dem Hula Hoop sammeln konnten. Neben dem Hula Hoop am Körper spielen (Hüfte, Brust, Arme und die Knie), werden wir uns auch hier mit verschiedenen Tricks auseinandersetzen (Escalator, Isolation und noch mehr). Im Fokus werden die Verbindungen zwischen verschiedenen Tricks stehen, damit jeder sein persönliches Spiel entwickeln kann und auch eine gemeinsame Choreographie erarbeitet werden kann.

"Am Hula Hoop finde ich einzigartig, dass er insbesondere Erwachsenen einen Zugang zur Zirkuskunst bietet. Er macht Lust auf Kreativität und lädt zum Spielen und Ausprobieren ein. Darüber hinaus kann er optimal mit Tanzelementen ergänzt werden und bringt nebenbei ein wunderbares Workout mit sich." Clara Müller

Dozentin Carla Müller
Zirkuspädagogin, Theaterpädagogin, freischaffende Künstlerin, Musikerin und Hula-Hoop-Liebhaberin