SPIELE UND SPIELEN IN EINER INSZENIERUNG | 23.06.2018

WIR SPIELEN

Termin & Veranstaltungsort
Sa, 23.06.2018 | eintägig | 10 bis 17 Uhr
Theaterpädagogisches Zentrum Köln | Theaterhaus des TPZAK | Genter Straße 23 | 50672 Köln

Anmeldung Bitte hier klicken!

Gebühr
65 Euro | erm. 55 Euro

Wir spielen
Die Reise nach Jerusalem, Stühle-Mühle, Mörderspiel, Schach … um nur ein paar Spiele zu nennen, die wir an diesem Samstag spielen wollen und die man auf der Bühne, in einer Inszenierung theatral einbinden kann. In der Erarbeitung eines Theaterstückes, einer Inszenierung dient das Spielen nicht nur als Warm up und zur Auflockerung einer Probe, die Spiele können ganz konkret in die Szenenarbeit, in die Darstellung und Textumsetzung der Schauspieler*innen eingebunden und genutzt werden. In diesem Workshop werden wir exemplarisch zwei bis drei Spiele für eine Szene theatralisieren.

Dozent Stephan Grösche
Theaterpädagoge, Heilerziehungspfleger, Autor von Theaterstücken, Regisseur am THEAS Theater, Leiter der Zirkus- und Theaterschule des TPZAK im Theaterhaus