URBAN CITY URBAN | 28. & 29.04.2018

PERFORMATIVE AKTIONEN - ORT SPEZIFIK - ÖFFENTLICHER RAUM

Termin & Veranstaltungsort
Sa, 28. & So, 29.04.2018 | zweitägig | 10 bis 17 Uhr
Theaterpädagogisches Zentrum Köln | Theaterhaus des TPZAK | Genter Straße 23 | 50672 Köln

Anmeldung Bitte hier klicken!

Gebühr
zweitägige Workshops 130 Euro | erm. 110 Euro

Urban City Urban
im mittelpunkt der arbeit steht die beziehung von körper – mensch – aktion im urbanen kontext. der raum, im speziellen der urbane öffentliche raum wird zum forschungs- und experimentierfeld mittels ort-spezifischer aktionen. mit dem künstlerischen eingreifen in den alltag – dem plötzlichen auf- und wieder abtauchen performativer aktionen – werden die grenzen von alltag und gesetzter künstlerischer intervention in frage gestellt. in dem workshop werden unterschiedliche öffentliche orte aufgesucht, an denen mittels gezielter übungen und improvisationen das verhältnis von raum, architektur, urbanem geschehen und performance ausgelotet wird. urbanes alltagsgeschehen und performativer eingriff stehen in wechselwirkung zueinander. | die arbeit findet vor allem unter freiem himmel statt; bitte wetterfeste, bequeme alltagskleidung mitbringen (diverse sets).

der workshop richtet sich an menschen, die lust haben, mit forschungsdrang und humor in das alltagsgeschehen einzugreifen.

Dozentin Angie Hiesl
regisseurin, choreografin, performance- und installations-künstlerin  - ihre bildnerischen und performativen interventionen verwandeln kunstfremde, urbane orte temporär in kunsträume. die vielfach ausgezeichneten arbeiten werden weltweit gezeigt. | www.angie.hiesl.de