AUFBAUMODULE THEATERPÄDAGOGIK

MODULE ZU GAST IM AUFBAU

CHORISCHES THEATER | Modul

Termine & Veranstaltungsort
WE 15. & 16.09.2018 | 10 - 17 Uhr
Mi 19.09.2018 | 18.30 - 21.30 Uhr
Mi 26.09.2018 | 18.30 - 21.30 Uhr
Theaterpädagogisches Zentrum Köln | Theaterhaus des TPZAK | Genter Straße 23 | 50672 Köln

Anfrage
Sie haben eine Frage? Bitte hier klicken.

Verwaltungsgebühr
210 Euro | erm. 190 Euro

Für jeden eine Hauptrolle
aufgelöst, Figuren in einzelne Facetten zergliedert. Das Ergebnis ist eine Theaterform, die sich nicht nur für große Gruppen eignet, sondern auch unerwartete Spielmöglichkeiten bietet. Im Workshop werden Übungen, Spielansätze, Regieformen und -strategien des chorischen Theaters vermittelt und erprobt. | Dozentin Nina Mackenthun

POSTDRAMATISCHES THEATER | Modul

Termine & Veranstaltungsort
WE 13. & 14.10.2018 | 10 bis 17 Uhr
Mi 31.10.2018 | 18:30 - 21:30 Uhr
Mi 07.11.2018 | 18:30 - 21:30 Uhr
Theaterpädagogisches Zentrum Köln | Theaterhaus des TPZAK | Genter Straße 23 | 50672 Köln

Anfrage
Sie haben eine Frage? Bitte hier klicken.

Verwaltungsgebühr
210 Euro | erm. 190 Euro

Ich bin ich & ich bin du
Wie eine Haut die Rolle über sich ziehen und vor den Augen der Zuschauer wieder ablegen - dieses Spiel zwischen Sein und Schein oder Spontaneität und Inszenierung führt zu besonderen theatralen Wirkungen. Im Workshop werden Arbeitsmethoden wie z.B. das Benutzen von biographischem Material, Interviews, Improvisation oder Selbstdarstellung erprobt und untersucht. | Dozentin Petra Steuber

BIOGRAFISCHES THEATER | Modul

Termin & Veranstaltungsort
Mi 05.12.2018 | 18:30 - 21:30 Uhr
Mi 12.12.2018 | 18:30 - 21:30 Uhr
WE 15. & 16.12.2018 | 10 bis 17 Uhr
Theaterpädagogisches Zentrum Köln | Theaterhaus des TPZAK | Genter Straße 23 | 50672 Köln

Anfrage
Sie haben eine Frage? Bitte hier klicken.

Verwaltungsgebühr
210 Euro | erm. 190 Euro

Geschichten die das Leben schrieb
Wer Erinnerungen auf die Bühne bringen will, muss die Mittel kennen, um sie wieder zu entdecken. Persönliche Fragebögen und Interviews, Zeichnungen, Erzählspiele, Improvisation und Rollenspiel sind Bestandteile der biografischen Theaterarbeit. Die Ausarbeitung des gefundenen Materials zu einzelnen Szenen und dramaturgische Schritte zur Grundkonzeption einer Collage stehen bei dem Workshop im Vordergrund. | Dozent Kurt Pothen